Kino­programm

Stimmen Sie für Ihren Wunschfilm!

Bis zum 18. Mai 2018 haben Sie die Möglichkeit, einen der unten aufgeführten Filme zu wählen. Der Favorit wird am 17. Juni auf großer Leinwand im Bürgerhaus gezeigt.

Voll verschleiert

Armand und Leila, Studenten der Wirtschaftswissenschaften, sind frisch verliebt. Gemeinsam haben sie Großes vor: Sie wollen nach New York ziehen und dort ein Praktikum bei den Vereinten Nationen absolvieren. Doch kurz vor ihrer Abreise durchkreuzt Leilas Bruder Mahmoud ihre Zukunftsplanung. Zurück von einem längeren Aufenthalt aus dem Jemen, der ihn verändert hat, wendet er sich gegen die romantische Beziehung seiner Schwester zu einem Mann und beschließt, dass Armand in Leilas Leben nichts verloren hat. Armand und Leila bleibt keine Wahl: Um sich überhaupt treffen zu können, muss Armand einen Niqab tragen, sodass er sie unerkannt besuchen kann. Getarnt als Leilas neue beste Freundin „Scheherazade“ geht Armand zuhause ein und aus – und verdreht Mahmoud mit scheuem Wesen und wunderschönen Augen unbeabsichtigt den Kopf.

FSK 6 – Frankreich, 88 Min.
Regie: Sou Abadi
Darsteller: Félix Moati, Camélia Jordana, William Lebghil

Flitzer

Seit seine Frau gestorben ist, lebt Baltasar Näf (Beat Schlatter) alleine mit seiner heftig pubertierenden Tochter Elisa (Luna Wedler). Trotzdem führt er ein ruhiges, geordnetes und glückliches Leben, denn er hat einen krisensicheren Job als Deutschlehrer und liebt seine Tochter über alles – Eskapaden hin oder her. Doch dann verzockt Baltasar aus Versehen das Geld für den neuen Schulsportplatz und muss sich auf illegale Methoden einlassen, um die verlorene Summe wieder zurückzugewinnen. Auf Anraten seines Friseurs Kushtrim (Bendrit Bajra), der in seinem Laden ein illegales Wettbüro betreibt, gründet er ein Team von professionellen Flitzern, die er aus einer Gruppe von Menschen mit den verschiedensten Ängsten rekrutiert. Doch dann verliebt sich Baltasar ausgerechnet in die Fahnderin (Doro Müggler), die auf ihn und sein Team angesetzt wurde. Eine brenzlige Situation…

FSK 0 – Schweiz, 98 Min.
Regie: Peter Luisi
Darsteller: Beat Schlatter, Bendrit Bajra, Doro Müggler

Simpel

Seit Kindheitstagen sind Ben (Frederick Lau) und sein Bruder Barnabas (David Kross) ein Herz und eine Seele. Ein gewöhnliches Brüderpaar sind die beiden allerdings nicht, denn Barnabas ist mit seinen 22 Jahren geistig auf dem Stand eines Dreijährigen geblieben. Das hat ihm den Spitznamen „Simpel“ eingebracht, aber auch wenn Simpel hin und wieder eine fürchterliche Nervensäge ist, will Ben seinen Bruder nicht missen. Als ihre Mutter plötzlich stirbt und Simpel in ein Heim eingewiesen werden soll, lassen die Brüder das nicht zu! Zusammen flüchten sie und verbringen eine Nacht im Freien. Dann dämmert es Ben: Um Simpel zu helfen, brauchen sie die Unterschrift ihres Vaters David (Devid Striesow), den sie seit 15 Jahren nicht mehr gesehen haben. Eine Odyssee beginnt, auf der die Brüder die Medizinstudentin Aria (Emilia Schüle) und deren Kumpel Enzo (Axel Stein), einen Sanitäter, treffen. Eine Freundschaft entwickelt sich – und möglicherweise sogar mehr…

FSK 6 – Deutschland, 113 Min.
Regie: Markus Goller
Darsteller: Frederick Lau, David Kross, Emilia Schüle, Axel Stein, Devid Striesow, Annette Frier

Austreten

Auf einer Pressekonferenz äußert sich der bayerische Ministerpräsident Reitmayer (Markus Böker) unklar und unüberlegt zu einem möglichen Austritt Bayerns aus der Bundesrepublik Deutschland und entfacht damit eine Diskussion von ungeahntem Ausmaß in der Presse und den Medien. Die Aufregung um seine Worte wird Reitmayer schnell zu viel und so zieht er sich aus der Öffentlichkeit zurück und flieht in eine abgelegene Gegend auf dem bayerischen Land. Damit stößt er jedoch auch seine Familie vor den Kopf, der er seinen Aufenthaltsort nicht verraten hat: Kurzerhand machen sich seine Kinder Kathi (Tanja Schmidbauer) und Martl (Andreas Obermeier) auf die Suche nach ihm. Dabei lernen sie nicht nur eine Menge über ihre Familie, sondern auch über ihre Heimat Bayern und deren verschiedene Regionen. Unterdessen hat der untergetauchte Ministerpräsident sein Glück gefunden, doch er muss wohl oder übel zurück in die Öffentlichkeit, um die immer noch tobende Debatte zu beruhigen…

FSK 0 – Deutschland, 116 Min.
Regie: Andreas Schmidbauer, Tanja Schmidbauer
Darsteller: Markus Böker, Tanja Schmidbauer, Andreas Obermeier, Christine Eixenberger